Wenn Sie mit einer Arthrose, mit chronischen Entzündungen an der Wirbelsäule leben müssen oder nach einer Operation oder nach einem Unfall Probleme aufgetreten sind ist das „Land der Magyaren“ genau das Richtige für Sie. Ungarn bietet seinen Urlaubern über 1200 heiße Quellen in 13 staatlich anerkannten Kurorten an. Egal, welche Krankheiten Sie aufweisen können, Ungarn Kuren unterstützen bei der schnellen Regeneration. Bei einer Kur in Ungarn können Sie 100%ig mit einer lang anhaltenden Linderung rechnen. Während der Heilbäder kümmert sich rührend ein langjähriges erfahrenes Team um Sie. Ungarn ist bekannt für seine langjährige Tradition vielseitiger Heilbehandlungen und Kuren.

Die Krankenkassen aus Österreich haben sich seit Kurzem dazu entschlossen, Ihren Versicherungsnehmern, die eine Ungarn Kur unternehmen möchten, einen Teil der Kosten zu erstatten. Es ist nichts weiter nötig als einen Kurantrag, gemeinsam mit Ihrem Arzt, zu stellen. Bei einigen Fällen in Deutschland haben Krankenkassen ebenfalls kranken Menschen bereits eine Teilerstattung geleistet. Kurorte in Ungarn bieten den Patienten spezielle Heilbäder sowie Massagen an. Achten Sie einfach darauf, welche Leistungen Ihre Krankenkasse übernimmt.